Deutsch English Français
   Suchen   
HomeSystemePresseKontakt / FAQ / SupportPartnerSuche
Home > JVC > JVC KV-PX70 > Anleitungen > Allgemeine Einstellungen der Warnstufen für einen installierten POI-Typ

Allgemeine Einstellungen der Warnstufen für einen installierten POI-Typ

 
Der POI-Warner befähigt Ihr JVC KV-PX70-System zur Anzeige von Overlay-Texten direkt auf der Karte. Die Einstellungen bzgl. der Overlay-Texte können für alle Overlays vorgenommen werden, die zur Anzeige bereits aktiviert wurden (siehe Anleitung zum Thema "Aktivierung von Overlays zur Anzeige").


Zuerst "Akustische Warnungen" im Menü "POI-Manager" > "POI-Einstellungen" auswählen.

 

<br><br>

In der oberen Auswahlbox kann der einzustellende POI-Typ ausgewählt werden.

 

 

 

Der Warnradius wird anhand der aktuell gefahrenen Geschwindigkeit angegeben. Dabei wird eine gleichbleibende Geschwindigkeit angenommen. Z.B. wird bei einer Geschwindigkeit von 50 km/h davon ausgegangen, dass 50 km in einer Stunde zurückgelegt werden, woraus sich dann errechnet, wie viele Meter vor einem POI die Warnmeldung ausgegeben wird.

So können hier beim Warnradius die Zeit für die erste und die zweite (letzte) Warnung in Sekunden angegeben werden (bevor der POI erreicht wird).

 

 

Der Suchwinkel bestimmt den Blickwinkel des POI-Warners. So werden bei einem Radius von 45° z.B. alle POI-Objekte gemeldet, die sich nicht weiter als 22,5° links oder rechts von einer gedachten Linie in Fahrtrichtung und im eingestellten Umkreis befinden. Eine zu hohe Wahl des Suchwinkels könnte u.U. einen Fehlalarm auslösen, wenn sich z.B. ein zu überwachender POI in einer Parallelstraße befindet.

 

 

Beachten Sie bitte, dass alle Einstellungen individuell vorgenommen werden können und die Einstellungen dadurch jeweils nur für den aktuell ausgewählten POI übernommen werden. Die Einstellungen werden in jedem Falle übernommen, Sie brauchen also nicht für jeden POI-Typ die Einstellungen einzeln mit "OK" zu bestätigen. Es reicht, wenn die Einstellungen am Ende mit "OK" bestätigt werden.

——————————

* Die Nutzung von Blitzer-Infos ist in Europa nicht einheitlich geregelt. Informieren Sie sich bitte über die rechtliche Situation in dem jeweiligen Land. In Deutschland z.B. ist die Benutzung während der Fahrt eine Ordnungswidrigkeit.