Deutsch English Français
   Suchen   
HomeSystemePresseKontakt / FAQ / SupportPartnerSuche
Home > JVC > JVC KV-PX70 > Anleitungen > POI-Bearbeitung in Kartenansicht

POI-Bearbeitung in Kartenansicht

 

Diese Funktion kann nur aus der 2D-Kartenansicht aufgerufen werden.

 

 

 

Erzeugen Sie einen neuen POI durch einen kurzen Klick auf die Stelle in der Karte, an der der POI danach erscheinen soll. Im auftauchenden Kontext-Menü dazu den ersten Punkt "POI erzeugen" auswählen.

<br><br>

Nach dem Anlegen eines neuen POIs in Schritt 1 soll dieser POI nun in der Karte mit Hilfe des Kontext-Menüs verschoben werden. Im vorausgehenden Schritt wurde der POI der Kategorie "Deutschland Blitzer 50 km/h" zugeordnet.

 

Nun wird wieder das Kontext-Menü mit einem Klick auf den neu erzeugten POI aufgerufen und dort "POI ausschneiden" gewählt. Diese Funktion ist der normalen Windowsfunktion "Ausschneiden und Einfügen" nachempfunden.

 

<br><br>

Im nächsten Schritt wird der gerade ausgeschnittene POI wieder an einer, etwa 50 Meter entfernten Stelle eingefügt. Dazu mit dem Stylus kurz auf die Stelle klicken, an der der POI erscheinen soll und "POI einfügen" aus dem Kontext-Menü auswählen.

 

 

Der zuvor aufgenommene POI wurde nun auf der anderen Straßenseite positioniert und um ca. 50 Meter verlegt. Auf diese Art und Weise lassen sich alle synchronisierten POIs in der Kartenansicht manipulieren (und natürlich Neue hinzufügen).

——————————

* Die Nutzung von Blitzer-Infos ist in Europa nicht einheitlich geregelt. Informieren Sie sich bitte über die rechtliche Situation in dem jeweiligen Land. In Deutschland z.B. ist die Benutzung während der Fahrt eine Ordnungswidrigkeit.