Deutsch English Français
   Suchen   
HomeSystemePresseKontakt / FAQ / SupportPartnerSuche
Home > Pioneer > Pioneer AVIC-S1 > Anleitungen > Einstellungen der Sound-Ausgabe für einen installierten POI-Typ

Einstellungen der Sound-Ausgabe für einen installierten POI-Typ

 

Zuerst "Akustische Warnungen" im Menü "POI-Manager" > "POI-Einstellungen" auswählen.

 

 

 

In der oberen Auswahlbox kann der einzustellende POI-Typ ausgewählt werden.

 

<br><br>

Jetzt die Registerkarte "Erste Warnung" bzw. "Letzte Warnung" auswählen.

 

<br><br>

Mithilfe des Knopfes "..." können alle auf dem Gerät verfügbaren Wavefiles in einer Liste zur Auswahl angezeigt werden. Drücken Sie diesen Knopf, um eine Datei auszuwählen, oder geben Sie direkt den Pfad zum Wavefile in das Feld ein.

 

 

Nach Auswahl bzw. Eingabe des Wavefiles kann noch eingestellt werden, ob das Wavefile immer wieder abgespielt werden soll, oder nur einmal. Wenn das Wavefile immer wieder abgespielt werden soll, dann wird bei jedem Überwachungsintervall der Sound abgespielt (bei gerade aktiver Warnmeldung vor dem POI). Das einmalige Abspielen bietet sich bei gesprochenen Wavefiles an, da die gesprochene Warnung nicht ständig wiederholt werden soll.

 

<br><br>

Im Normalfall kann die "Standard-Warnung" als Voreinstellung beibehalten werden, ausser es sind besondere Wavefiles für einzelne Overlays gewünscht. Für einen Teil der Overlays sind bereits "Werbe-Jingles" (siehe auch  hier) erhältlich (z.B. "Dea, hier tanken sie auf", u.ä.).

 

 

Beachten Sie bitte, dass alle Einstellungen individuell vorgenommen werden können und die Einstellungen dadurch jeweils nur für das aktuell ausgewählte POI übernommen werden. Die Einstellungen werden in jedem Falle übernommen, Sie brauchen also nicht für jeden POI-Typ die Einstellungen einzeln mit "OK" bestätigen. Es reicht wenn die Einstellungen am Ende mit "OK" bestätigt werden.

——————————

* Die Nutzung von Blitzer-Infos ist in Europa nicht einheitlich geregelt. Informieren Sie sich bitte über die rechtliche Situation in dem jeweiligen Land. In Deutschland z.B. ist die Benutzung während der Fahrt eine Ordnungswidrigkeit.